Dr. med. Hella Naumann
Unsere Sprechzeiten:
  • Mo. + Di. 08:00 - 12:00 Uhr & 15:00 - 18:00 Uhr
  • Mi. + Fr. 08:00 - 12:00 Uhr
  • Do. 08:00 - 17:00 Uhr
  • Terminvereinbarung vor Ort oder telefonisch!
Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen.

Craniosacrale Osteopathie

Die craniosacrale Behandlung ist eine sehr sanfte manuelle Therapie. Selten werden mehr als 5 Gramm Druck genutzt. Behandelt wird der ganze Körper mit Schwerpunkt Schädel (Cranium), Wirbelsäule und Kreuzbein (Sacrum), daher der Name Craniosacral.

Zum craniosacralem System gehören neben den Hirnhäuten, die Schädel auskleiden, noch knöcherne und bindegewebige Strukturen sowie die Hirnflüssigkeit.

Die Volumenschwankungen der Hirnflüssigkeit bewegen die Schädelknochen und bewirkt den Craniosacral - Rhythmus, der durch den ganzen Körper pulsiert. Das craniosacrale System unterhält enge Wechselwirkungen zum Nerven-, Gefäß-, Lymph-, endokrinen und respiratorischen sowie muskeloskelettalen System. Sämtliche Strukturen des craniosacralen Systems beeinflussen direkt und indirekt auch die Funktion des Kiefergelenks. Aber auch umgekehrt kann eine mangelhafte Okklusion (Biß) oder der Verlust der vertikalen Dimension, z.B. durch fehlende oder stark abgenutzte Zähne, zu Störungen im Craniosacralsystem führen.